Archiv

»Offene Alexandrowka-Gehöfte«

Offene Alexandrowka-Gehöfte

Die Alexandrowka-Häuser öffnen.

Offene Gehöfte
Häuser 1, 3, 4, 5, 6, 7, 10, 11, 12 und 13 | Russische Kolonie, 14469 Potsdam
Sonntag, 18. Juli 2010 | 10.00 Uhr  | 
Die Kolonisten

Gehöfte Nr. 1 (Russische Teestube), Nr. 3 (Familie Duif, ab 13 h), Nr. 4 (Kunsthof AlexandrowkaVier), Nr. 5 (Der Hofladen), Nr. 6 (Familie Avermann, ab 13 h), Nr. 7 (Familie Grigorieff, ab 13 h), Nr. 10 (Familie Wilhelm, ab 13 h), Nr. 11 (locals Immobilien, ab 13 h), Nr. 12 (Familie Andres), Nr. 13 (Familie Stahl-Härtig, ab 13 h)
Wer wohnt in der Russischen Kolonie? Leben dort noch Nachfahren der russischen Soldatensänger, die 1827 das Kunstdorf Alexandrowka bezogen? Am Festivalsonntag haben Besucherinnen und Besucher endlich Gelegenheit, viele private Gehöfte der heutigen Kolonisten zu betreten, in den paradiesischen Gärten zu verweilen und die eigentlichen Dimensionen des Gartenbau-Denkmals Russische Kolonie zu erfassen. Denn jeder »Stelle« wies König Fried-rich Wilhelm III. 7000 Quadratmeter Gartenland zur Bewirtschaftung zu.
Die Alexandrowka-Kolonisten bieten Hausgemachtes an und nehmen sich Zeit für einen Schwatz über ihr Leben im Denkmal.

Näheres erfahren Sie
Kultur Alexandrowka e.V. | http://www.kultur-alexandrowka.de
Unsere Archivseiten

Unser Veranstaltungsarchiv
|  Satzung  |  Impressum  |