Archiv

»Offene Alexandrowka-Gehöfte«

Offene Alexandrowka-Gehöfte

Die ersten Alexandrowka-Häuser öffnen.

Offene Gehöfte
Häuser 1, 4, 5 und 12 | Russische Kolonie, 14469 Potsdam
Samstag, 17. Juli 2010 | 13.00 Uhr  | 
Die Kolonisten

Paradiesische Gärten, Kulinarisches oder Schönes für Haus und Hof - mit Festivalbeginn um 13 Uhr ist der Zugang zu folgenden Alexandrowka-Gehöften möglich.
Russische Teestube, Haus 1: Die Ernteküche ist beheizt! Daraus gibt es Kosakenkessel, Soljanka und vegetarische Borschtsch. Serviert werden zudem die kalte russische Suppenspezialität "Okroschka" und Bratwurst nach Babuschka-Art. Zum Kaffee und Tee werden Honigtorte und Moskauer Nüsse angeboten.

Kunsthof AlexandrowkaVier. Mit Hinterglasmalerei von Astrid Germo, selbst entworfenen und gefertigten Kollektionsteilen und Accessoires von Petra Gräwe, mit Gewebtem und Lederschmuck von Rike Körber, mit Grafik und Souvenirs von Olga Maslo, mit Schmuck und Lampen von Mareile Manthey, mit Komischen Häkeleien von Renzi, mit Kleinen Taschen, Hausgemachtem und Pflanzen von Catharina Schüßler, mit Kunst & Trödel & Antiquitäten von Michael Sämann.

Alexandrowka-Hofladen am Haus Nr. 5. Schönes und Nützliches für Haus, Garten und Balkon: Schürzen-Unikate, Decken, Kissen, Taschen in frischen Farben und Mustern, sommerliche Blütenpflanzen, ausgewählte Gartenornamente oder eiserne Feuerschalen.
Auf der Wiese zwischen Haus und Hofladen können Schaschlik und Getränke verzehrt werden.

Haus und Hof Nr. 12: Führungen durch das Privat-Museum im Haus Nr. 12, herzhafte russische Spezialitäten aus der Gartenküche und Gartenland, so weit das Auge reicht.

Näheres erfahren Sie
Kultur Alexandrokwa e.V. | http://www.kultur-alexandrowka.de
Unsere Archivseiten

Unser Veranstaltungsarchiv
|  Satzung  |  Impressum  |