Archiv

»Vorosterzeit in der Alexandrowka«

Vorosterzeit in der Alexandrowka

Der wilde Frühling

Führungen
Alexandrowka | Russische Kolonie 12, 14469 Potsdam
Freitag, 2. April 2010 | 11.00 Uhr  | 7 Stunden

Erschließen Sie die Welterbestätte »Alexandrowka« zur Vorosterzeit. Das markante Wegekreuz in Form eines Andreaskreuzes führt den Spaziergänger in alle Himmelsrichtungen. Ein Hippodrom fasst das Wegekreuz ein und führt wieder ins Zentrum des Dorfes im russisch-ländlichen Stil. 13 Wohnhäuser sind symmetrisch an dem Wegekreuz und den Bögen des Hippodroms angeordnet. Etwa eine Stunde dauert es, die Alexandrowka zu durchqueren und alle 13 Wohnhäuser einmal zu passieren.
Eine Rast sei den Wandernden im großen Bauerngarten des Hofes Nr. 12 empfohlen. Die Kolonisten der »Stelle« Nr. 12 öffnen ihre Tore und bieten in stündlichen Führungen Wissenswertes über das einstige Leben des russischen Soldatensängers Iwan Timofejeff und seiner Familie an.
In der Gartenküche unter'm Nussbaum auf Hof Nr. 12 gibt es für hungrige Wanderer russisch inspirierte Spezialitäten.
Termine für die Führungen: stündlich ab 10 Uhr, letzte Führung 17 Uhr
Der Eintritt zum Gehöft ist frei.
Die Sonderführungen durch Haus und Garten kosten pro Person 3,50 EURO.

Näheres erfahren Sie
Kultur Alexandrowka e.V. | http://www.kultur-alexandrowka.de
Unsere Archivseiten

Unser Veranstaltungsarchiv
|  Satzung  |  Impressum  |