Archiv

»Eugen Onegin«

Eugen Onegin

Oper von Peter I. Tschaikowsky

Musiktheater
Staatsoper Berlin im Schillertheater | Bismarckstraße 110, 10625 Berlin
Freitag, 10. Februar 2012 | 19.30 Uhr  | 
Musikalische Leitung: Pietari Inkinen
Inszenierung: Achim Freyer

Tschaikowskys Eugen Onegin von 1879 nach Alexander Puschkins Versepos gehört zu den größten, schönsten und meist gespielten russischen Opern. Die Geschichte eines weltmännischen, gebildeten und doch sehr arroganten Außenseiters. Die Frauen, die Eugen Onegin lieben und begehren, werden von ihm vor den Kopf gestoßen. Ebenso sein Freund, den er im Duell tötet. Ist es Onegins Sehnsucht, sich stets in anderen widerzuspiegeln? Ist es seine Unfähigkeit, sich gesellschaftlich anzupassen? Die Antwort für ihn und für die Menschen, die mit ihm in Berührung kommen, ist bitter. Sie heißt: Einsamkeit.

Exklusives Angebot
Mit dem Stichwort »Onegin« erhalten Sie Tickets zum Preis von 20 € für alle Vorstellungen von »Eugen Onegin«.

weitere Termine

So, 12. Februar 2012 | 18.00 Uhr
Mi, 15. Februar 2012 | 19.30 Uhr
Sa, 18. Februar 2012 | 19.30 Uhr

Näheres erfahren Sie
Staatsoper Berlin im Schillertheater | http://www.staatsoper-berlin.de
Karten erhalten Sie
http://www.staatsoper-berlin.de  |  tickets@staatsoper-berlin.de  |  Telefon: 030-2035 4555  | 
Unsere Archivseiten

Unser Veranstaltungsarchiv
|  Satzung  |  Impressum  |