Archiv

»Christi Himmelfahrt in der Alexandrowka«

Christi Himmelfahrt in der Alexandrowka

Herren–Rundgang und Offenes Gehöft

Führungen, Kulinarisches
Alexandrowka | Russische Kolonie 12, 14469 Potsdam
Donnerstag, 2. Juni 2011 | 11.00 Uhr  | ganztägig

Der fröhlich von den Herren der Schöpfung begangene »Herrentag» an Christi Himmelfahrt geht auf einen Brauch aus dem 16. Jahrhundert zurück. In so genannten Flurumgängen umschritten Grundeigentümer an diesem Tag ihren Besitz, um den Besitzanspruch aufrecht zu erhalten. Schon damals endeten diese Umzüge nicht selten in Trinkgelagen. Dieser schöne Brauch inspirierte uns zur Ausrufung des alljährlichen Herren–Rundgangs durch die Alexandrowka, bei dem das markante Wegekreuz der UNESCO–Welterbestätte mit dem symmetrisch daran ausgerichteten Häusern abgeschritten wird.

Im Gelände treffen wir auf den dicksten Baum der Alexandrowka, eine »Borsdorfer Renette», auf die historische Feuerlöschtiene und – mit etwas Glück – auf den einen oder anderen Kolonisten. Mit ihm wird der zünftig im Bollerwagen mitgeführte Tropfen geteilt, bevor es schreitend weiter geht. Zu jedem Alexandrowka–Haus gibt es reichlich zu erzählen, lebten hier doch einst die russischen Soldatensänger des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III.

Nach der langen Runde lässt sich's im Bauerngarten des Alexandrowka–Gehöftes Nr.12 bei frischen Köstlichkeiten aus der Gartenküche vortrefflich pausieren.

• Treffpunkt Herren-Rundgang: 11 Uhr; Gehöft Nr. 12

Ab 12 Uhr finden zu jeder vollen Stunde weitere Führungen durch das Alexandrowka–Haus Nr. 12 statt.

Eintritt Herren–Rundgang: 6 Euro
(Dauer ca. 1 h, inklusive »guter Tropfen»)
Der Eintritt zu den Haus–Führungen beträgt 4 Euro pro Person.

Näheres erfahren Sie
Kultur Alexandrowka e.V. | http://www.kultur-alexandrowka.de
Unsere Archivseiten

Unser Veranstaltungsarchiv
|  Satzung  |  Impressum  |