Archiv

Danksagung an Besucher, Freunde und Förderer

Alexandrowka 2009 - Wir sagen Dankeschön ...

für ein wunderschönes Festival russischer Kultur in der UNESCO-Welterbestätte Alexandrowka. Russische Musik vor Hoftüren, auf Balkons oder auf der Bühnenwiese, poetische Atmosphäre an der Lesebühne, ansteckende Sängerlust im Andreaskreuz, Märchen, Basteln, Spiele, Tänze à la russe für die Kinder, Kunst und Kuliarisches in Wegen oder Höfen, geschichtliche Details in Sonderführungen und vieles mehr lockten am 18. und 19. Juli 2009 über 6000 Besucherinnen und Besucher in die Russische Kolonie. Sie alle haben an diesen beiden Tagen das einzigartige Garten-Baudenkmal im Norden Potsdams näher kennen gelernt und waren von der Schönheit der Anlage und dem Festivalangebot begeistert.

Wir danken all den Künstlern, Akteuren und Standbetreibern für ihre ansprechenden Beiträge, wir danken den Bewohnern der Russischen Kolonie für das Öffnen ihrer Höfe, wir danken unseren Helfern und ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihr Zupacken bei der Durchführung, wir danken Global Sunshine Entertainment und der Kühnel&Schneider-Elektroservice GmbH für ihre hervorragenden technischen Sponsorenleistungen, wir danken unseren Kooperationspartnern Thomas Hein (Russische Teestube), die Medienwerkstatt Potsdam, Euro Informationen (Agentur für Kommunikation), engelWerk (Grafikdesign und webpublishing), der Interessengemeinschaft Alexandrowka e.V., dem Museum im Haus Nr. 2 der Alexandrowka sowie der Konzertdirektion Berlin für ihre umfangreiche Unterstützung, wir danken unserem Medienpartner Potsdamer Neueste Nachrichten, sowie dem Rundfunk und der Presse für Anzeigenschaltungen und eine stimmunsgvolle und ausführliche Vor- und Nachberichtserstattung.

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt unseren Förderern und Sponsoren finanzieller Mittel, ohne die dieses Festival zu freiem Eintritt nicht möglich gewesen wäre.
Diese sind der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Matthias Platzeck, die DKB-Stiftung für gesellschaftliches Engagement, die GAZPROM Germania GmbH, die Stiftung West-Östliche Begegnungen, der Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam, die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, der Fachbereich Kultur und Museum der Landeshauptstadt Potsdam, die LAG Multimedia e.V., die Nordcontrol GmbH, die Roland Schulze Denkmalpflege GmbH und das Steuerbüro Olaf Dudzus.

Besuchen Sie uns bald wieder und informieren Sie sich über die nächsten Veranstaltungen und Angebote unseres Vereins. Zögern Sie nicht, bei Fragen oder Anregungen Kontakt über unser Kontaktformular aufzunehmen.

Auf Wiedersehen in der Alexandrowka!
Ihre Gesellschaft »Kultur Alexandrowka e.V.«

Unsere Archivseiten

Unser Veranstaltungsarchiv
|  Satzung  |  Impressum  |